Das Urogenitalsystem

Bei reiferen Frauen kann die osteopathische Medizin helfen, die abänderungsbezogenen Symptome zu reduzieren oder besser zu bewältigen.

In dieser Lebensphase treten oft folgende Probleme auf:

→ Drang- oder Stressinkontinenz

→ Organprolaps

→ Chronische Blasenentzündungen

Im internistischen Bereich

→ Chronische Verstopfung

→ Sodbrennen

→ Hämorrhoiden

Der Bewegungsapparat

→ Rücken-, Steissbein- oder Beckenbodenschmerzen

→ Hüft- oder Knieschmerzen

→ Begleitsymptome von Narben nach Operationen (Brustamputation, Laparoskopie, Blinddarmoperation)

© Praxis für osteopathische Medizin Ramsauer 2018